die #yanama_healing Fernsession

Bei der #yanama_healing Fernsession handelt es sich um eine Fernheilung. Die Teilnahme ist also nicht ortsgebunden und weltweit möglich. Du kannst dich dort aufhalten wo es dir angenehm ist.

Die Anmeldung

Wenn du schon mal teilgenommen hast, reicht eine formlose Email an mich, du kannst bis wenige Stunden vor Beginn einer Session noch dazukommen oder auch absagen, sollte dir was dazwischengekommen sein.

Für die erstmalige Teilnahme

Ich benötige von dir lediglich ein Foto, das muss nicht aktuell sein und auch nicht professionell. Ein einfaches Portrait genügt vollkommen oder ein Selfie mit dem Handy. Und natürlich brauche ich Name und Adresse für die Rechnungsstellung. Füll einfach das folgende Formular aus, dann kommen alle nötigen Daten sicher bei mir an.

Das Übersenden des Formulars alleine stellt noch keine verbindliche Buchung dar. Ich melde mich bei dir und du sagst mir dann, an welchem Termin du beginnen möchtest.

die kommenden Termine

Weitere Termine …

(Mitteleuropäische Zeit (CET/MEZ) bzw. Mitteleuropäische Sommerzeit)

Anmeldung

Der Ablauf

Die Teilnahme an der wöchentlichen #yanama_healing Fernsession ist denkbar einfach. Die Kontaktaufnahme erfolgt zum jeweiligen Termin zwischen 21 und 22 Uhr rein energetisch. Du musst dich nirgends einloggen und wir telefonieren auch nicht.

Mach es dir ab 21 Uhr bequem. Du kannst auf der Couch liegen oder im Bett oder auf der Yogamatte. Du kannst im Sessel sitzen oder auf dem Boden oder in der Küche. Hauptsache du hast es bequem und du kannst entspannen.

Wenn zwischendrin was stört geht die Welt nicht unter. Wenn dein Kind schreit, dann kümmer dich drum, wenn du meditieren willst, dann meditier, wenn du müde wirst, dann schlaf ein. Alles ist gut.

Wichtig: Manche Teilnehmer werden sehr müde. Achte bitte darauf dass du nicht autofährst oder andere Dinge tust, die deine volle Konzentration erfordern.

Geh auf Empfang und lass geschehen was geschehen will. Wenn du ein bestimmtes Thema hast, bei dem du gerne weiterkommen würdest, dann nimm das gedanklich mit rein. Aber ohne verbissen nach einer Lösung zu suchen. Sei einfach offen. Mein Team findet Lösungen, selbst wenn das Problem noch gar nicht richtig klar ist. Je offener du bist, desto mehr Möglichkeiten wirst du spüren.

Wenn du nur neugierig bist oder „nur“ entspannen willst, ist das auch ok. Die Session dauert eine Stunde, 22 Uhr is alles vorbei. Kann aber sein, dass die Energie noch nachwirkt.

Was du dabei spürst

Das ist ganz unterschiedlich. Es gibt Teilnehmer, die spüren punktgenau ab 21 Uhr meine Anwesenheit und die Anwesenheit meiner Geisthelfer. Die spüren dass an ihnen und ihren Themen gearbeitet wird. Manche sehen Bilder, bekommen Botschaften, andere haben eher das Gefühl verwirrt zu sein.

Manche können die Gedanken des Alltags nicht loslassen.

Viele Teilnehmer schlafen dabei ein. Manche wachen punktgenau um 10 wieder auf, andere nicht.

Manche meinen, überhaupt nichts gespürt zu haben, nur hier hat es gezwickt und da gezogen und überhaupt sind sie am nächsten Tag fürchterlich müde …

Das kann alles sein!

Jeder bekommt immer genau das was er gerade braucht. Das ist nicht immer genau das was er sich zunächst vorgestellt hat. Das kann auch erst einmal anstrengend sein. Aber es lohnt sich.

Wie oft du teilnehmen solltest

Richtig effektiv wird #yanama_healing bei regelmäßiger Teilnahme über einen längeren Zeitraum hinweg.

Wer zum ersten Mal dabei ist, der spürt vielleicht noch nicht so viel wie er sich erhofft hat, weil das neu für ihn ist und er sich vielleicht unbewusst noch nicht geöffnet hat. Das is wie bei der ersten Yogastunde. Da stellt sich der positive Effekt auch erst nach ein paar Folgestunden ein.

So ist das auch beim Yanama. Du wirst feststellen, dass du von mal zu mal tiefer eintauchen kannst, tiefere Prozesse in Gang kommen und du eine Begleitung bekommst, auf dem Weg zu deinem wahren Ich.

Die Entscheidung wann und wie oft du teilnimmst liegt natürlich immer bei dir! Selbst die Zehnerkarte ist lange genug gültig um dir genügend Pausen zu ermöglichen.

Die Bezahlung

Die Teilnahme kostet 15 Euro (ab 1.7.2019 20 Euro). Vorkasse ist nicht erforderlich, ich schicke dir hinterher eine Rechnung die du bequem überweisen kannst.

Möchtest du regelmäßig teilnehmen, lohnt sich die Zehnerkarte. Die kostet 120,- Euro (ab 1.7.2019 170 Euro)und hat den großen Vorteil dass du nich jedes Mal einzeln überweisen musst. Sie ist zwei Jahre lang gültig, du kannst also auch mal Pause machen.

Du musst dich auch nicht gleich dafür entscheiden, nach der ersten Teilnahme werde ich dich fragen ob du einzeln zahlen oder die Zehnerkarte erwerben möchtest.

Die Auswertung

Feedback nehm ich nach jeder Session gerne entgegen. Und ich werde auch nach Möglichkeit alle Fragen beantworten. Bis zu einem gewissen Grad kann ich euch helfen das Erlebte zu analysieren.

Aber ich kann nicht für jeden Teilnehmer detailliert erklären was genau geschehen ist und warum. In einer Gruppensession sind viele Teilnehmer und ich muss alle im Blick behalten. Ich gehe nur ins Detail wenn ich von der geistigen Seite dazu aufgefordert werde. Das kommt zuweilen vor, ist aber nicht die Regel.

Wenn ihr ein spezielles Thema habt, bei dem ihr so gar nicht weiterkommt, dann biete ich #yanama_healing auch in Einzelsessions an. Da kann ich dann viel tiefer ins Detail gehen. Wenn ihr das wollt, schreibt mir eine Mail.